Shortlist

Für den Carl-Buch-Nachwuchspreis 2020/21 wird es an dieser Stelle keine Shortlist geben. Alle eingereichten Titel werden auf unserem Instagram Account vorgestellt.

Shortlist CBP 2019

1 – Illustration: Uwe Heidschötter

Short_Heidschötter  Foto: privat

Uwe Heidschötter, ist ein Animationsregisseur, Characterdesigner und Illustrator. Seine Kurzfilme „Der Kleine und das Biest“ und „The Gruffalo’s Child“ wurden international mit Preisen geehrt, unteranderem beim New York International Children’s Film Festival, SICAF Seoul und dem Festival d’Annecy. Als Character Designer wirkte Uwe an den Oscar-nominierten Filmen „The Gruffalo“ und „Revolting Rhymes“ mit. Zusammen mit Patrick Wirbeleit schuf er die Kindercomicreihe „Kiste“, die mit dem Leipziger Lesekompass und dem Max und Moritz-Preis ausgezeichnet wurde.

Short_Heidschötter-Mauerschweinchen2

*

2 – Illustration: Felicitas Horstschäfer

short_Foto_Felicitas_Horstschaefer_privat Foto: privat

Felicitas Horstschäfer, 1983 in Ostwestfalen geboren, hat Design an der FH Münster studiert und arbeitet seit 2009 als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage im In- und Ausland. Außerdem entwickelt sie mit großer Begeisterung Buchkonzepte. Ihre erstes begann sie als Sechsjährige mit einer viel zu großen Küchenschere und einem 600-Seiten-Notizblock, den sie in ein komplettes Puppenhaus inklusive Klovorleger und Blumenstrauß auf dem Tisch verwandelte. Felicitas Horstschäfer lebt und arbeitet in Berlin.

Short_EIN_BRUDER_ZU_VIEL

*

3 – Illustration: Günther Jakobs

Short_Jakobs_Günther_Bilddaten Foto: privat

Günther Jakobs, wurde 1978 in Bad Neuenahr geboren. Er kommt aus einer reinen Lehrerfamilie und so war es damals für alle eine Überraschung, dass er Design bzw. Illustration studierte. Heute lebt er als Kinderbuchillustrator mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Münster. Er arbeitet in den Ateliers Hafenstraße und hat mittlerweile viele Bilderbücher für verschiedene Verlage gestaltet.

Short_Sei kein Frosch_621355

*

4 – Illustration: Anke Kuhl

net_KuhlAnke Foto: Hans-Jürgen Schmitz/ Beltz&Gelberg

Anke Kuhl, geboren 1970, studierte Freie Bildende Kunst in Mainz und Visuelle Kommunikation in Offenbach und lebt mit ihrer Familie als freie Illustratorin in Frankfurt/Main. Sie arbeitet in der Ateliergemeinschaft LABOR, die bei Beltz & Gelberg die Kinder Künstler Bücher veröffentlichen. Anke Kuhl illustrierte schon viele Bilder- und Kinderbücher. Für ihr Bilderbuch (mit Alexandra Maxeiner) ›Alles Familie‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Short_KLEEBLATTSOMMER

*

5 -Illustration: Michael Roher

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: privat

Michael Roher, 1980 in Niederösterreich geboren. Nach seiner Ausbildung zum Sozialpädagogen in Wien, arbeitet er bei einem Kinder- und Jugendzirkus und betreut spielpädagogische Projektwochen. Außerdem ist er seit 2010 als Autor und Illustrator von Kinderbüchern tätig. Für seine Bilderbücher und Geschichten erhielt er bereits mehrere Auszeichnungen.

Flanieren-Cover RZ.indd

*
6 – Illustration: Einar Turkowski

Short_Einer Foto: Claus Pescha

Einar Turkowski ,geboren 1972 in Kiel, studierte nach einem Praktikum
als Bühnenbildner Illustration an der Hochschule für Angewandte Künste
in Hamburg. Für seine Arbeiten wurde er vielfach ausgezeichnet.

7373-5629-9_Eggers_Die_Mitternachtstuer_NB_U1_FIN.indd

 *

7 – Illustration: Maximilian Meinzold

Portrait_Meinzold_netFoto: privat

Max Meinzold, geboren 1987, ist freischaffender Grafikdesigner und Illustrator. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Science-Fiction, Fantasy und der Kinder- und Jugendliteratur. Für seine moderne, innovative Buchgestaltung wurde er bereits für zahlreiche Preise nominiert. Er lebt und arbeitet in München.

Short_AgathaOddly

*

Shortlist CBP 2018

1 – Illustration: Rotraut Susanne Berner

short_Foto_BernerRotrautSusanne_4c Foto: Manu Theobald

Rotraut Susanne Berner, geboren 1948 in Stuttgart, hat in München Graphik-Design studiert. Seit über 40 Jahren gestaltet und illustriert sie Bücher für Erwachsene und für Kinder, für die sie auch eigene Texte schreibt und herausgibt. Ihre Arbeiten wurden mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet: 2006 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und 2016 mit dem internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis und dem Großen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

82357_KJB_Pressler_Umschlag_korr_03.11.2017.indd

*

2 – Illustration: Felicitas Horstschäfer

short_Foto_Felicitas_Horstschaefer_privat Foto: privat

Felicitas Horstschäfer, 1983 in Ostwestfalen geboren, hat Design an der FH Münster studiert und arbeitet seit 2009 als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage im In- und Ausland. Außerdem entwickelt sie mit großer Begeisterung Buchkonzepte. Ihre erstes begann sie als Sechsjährige mit einer viel zu großen Küchenschere und einem 600-Seiten-Notizblock, den sie in ein komplettes Puppenhaus inklusive Klovorleger und Blumenstrauß auf dem Tisch verwandelte. Felicitas Horstschäfer lebt und arbeitet in Berlin.

short_cover_Die_beste_Medizin

*

3 – Illustration: Maria Karipidou

short_foto_Karipidou_Maria_©kleinfotografie.de_swRGB Foto: @kleinfotografie.de

Maria Karipidou,1978 in Stuttgart geboren, studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim und Kommunikationsdesign mit Buchgestaltung in Trier. Im Atelier Remise in Karlsruhe gestaltet sie als freischaffende Illustratorin Buchprojekte für verschiedene Verlage im In- und Ausland.

short_Cover_Besuch Aus Tralien_Dressler Verlag

*

4 – Illustration: Daniela Kohl

short_Foto_Kohl Daniela_Copyright_Christof Stieger Foto: Christof Stieger

Daniela Kohl, geboren 1972, lebt als freie Illustratorin und Grafikerin mit Mann, Hund und Schildkröte über den Dächern von München. Bekannt wurde sie mit ihren Illustrationen zu der Reihe Mein Lotta-Leben von Alice Pantermüller.

short_Cover_Tornadojäger

*

5 -Illustration: Jasmin Schäfer

short_Foto_Jasmin Schäfer Foto: privat

Jasmin Schäfer , wurde in Frankfurt am Main geboren. Schon als Kind zeichnete sie ständig und überall. In einem Atelier mit Blick über die Dächer denkt sie sich heute Geschichten für Kinder aus und zeichnet Illustrationen für kleine und große Leute.

058-9_cover_kominek_final.indd

*
6 – Illustration: Barbara Scholz

Foto_Barbara_Scholz Foto: privat

Barbara Scholz, 1969 in Herford geboren, machte zunächst eine Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin. Anschließend studierte sie in Münster Grafikdesign mit dem Schwerpunkt Illustration. Seit 1999 arbeitet sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage. Für ihr Bilderbuch „Verflixt, hier stimmt was nicht“ wurde sie mit dem Buxtehuder Kälbchen ausgezeichnet.

short_Cover_Ein Freundwiekeinanderer

Shortlist CBP 2017

1 – Illustration: Pe Grigo

net_Grigo_Pe

Pe Grigo, Pe Grigo, geboren im Winter 1972, zeichnet seit ihrem zweiten Lebensjahr. Nach absolvierter Kindheit, Ausbildung und Studium, hat sie die Zeichnerei zum Beruf gemacht und illustriert nun seit vielen Jahren mit Herz und Seele Texte für Groß und Klein.

net_Cover_Wer fragt schon einen Kater

*

2 – Illustration: Anke Kuhl

net_KuhlAnke Foto: Hans-Jürgen Schmitz/ Beltz&Gelberg

Anke Kuhl, geboren 1970, studierte Freie Bildende Kunst in Mainz und Visuelle Kommunikation in Offenbach und lebt mit ihrer Familie als freie Illustratorin in Frankfurt/Main. Sie arbeitet in der Ateliergemeinschaft LABOR, die bei Beltz & Gelberg die Kinder Künstler Bücher veröffentlichen. Anke Kuhl illustrierte schon viele Bilder- und Kinderbücher. Für ihr Bilderbuch (mit Alexandra Maxeiner) ›Alles Familie‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis.

net_cover_kasimir

*

3 – Illustration: Axel Scheffler

aut_axel-scheffler_srgb

Axel Scheffler, geb. 1957 in Hamburg, hat an der Bath Academy of Art and Design Illustration studiert. Seitdem arbeitet er als freier Illustrator in London. Am bekanntesten ist er für seine Illustration des Kinderbuches Der Grüffelo, das mehr als zehn Millionen Mal in bald 60 Ländern dieser Erde verkauft worden ist. Er hat über 100 Bücher illustriert und lebt mit seiner Familie in London.

net_cover_gruselhandbuch

*

4 – Illustration: Regina Kehn

Kehn_Regina_net Foto: Nicola Mesken

Regina Kehn, geb. 1962, studierte in Hamburg Illustration. Seit 1988 arbeitet sie für Zeitschriften und Kinderbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde sie vielfach ausgezeichnet. Regina Kehn lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Cover_U-Boot.indd

*

5 -Illustration: Jörg Mühle

Jörg Mühle

Jörg Mühle , geboren 1973 in Frankfurt a. M., studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris. Seit 2000 arbeitet er selbstständiger Illustrator.

net_cover_allein unter dieben

*
6 – Illustration: Anke Kuhl

net_KuhlAnke Foto: Hans-Jürgen Schmitz/ Beltz&Gelberg

Anke Kuhl, geboren 1970, studierte Freie Bildende Kunst in Mainz und Visuelle Kommunikation in Offenbach und lebt mit ihrer Familie als freie Illustratorin in Frankfurt/Main. Sie arbeitet in der Ateliergemeinschaft LABOR, die bei Beltz & Gelberg die Kinder Künstler Bücher veröffentlichen. Anke Kuhl illustrierte schon viele Bilder- und Kinderbücher. Für ihr Bilderbuch (mit Alexandra Maxeiner) ›Alles Familie‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis.

net_Cover_LeiseLuise

Shortlist CBP 2016

1 – Illustration: Maximilian Meinzold

Portrait_Meinzold_netFoto: privat

Max Meinzold, geboren 1987, ist freischaffender Grafikdesigner und Illustrator. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Science-Fiction, Fantasy und der Kinder- und Jugendliteratur. Für seine moderne, innovative Buchgestaltung wurde er bereits für zahlreiche Preise nominiert. Er lebt und arbeitet in München.

Arena_C

Arena_I

Inhalt: Jake war sein Leben lang Außenseiter. Dass er jetzt noch in ein Internat für Schwererziehbare gesteckt wird, ist echt das Letzte. Doch das seltsame Mount Caravan ist nicht das, was es vorgibt zu sein. Insgeheim beschützt die Schule ein uraltes Buch, und in diesem steht nichts Geringeres als die Zukunft der Menschheit! Plötzlich ist es an Jake und seinen Freunden Ava und Finley es vor den machthungrigen Feinden der Schule zu beschützen …

*

2 – Illustration: Kathrin Schärer

TobiasKrejtschi_net Foto: privat

Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichnen und Werken an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer als Illustratorin nominiert für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012. Ihr Buch ›Johanna im Zug‹ (2009, Atlantis) wurde 2011 mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet.

0710_Rigo Rosa_Cover_Z.indd

Atlantis_I

Inhalt: In 28 Geschichten entwickeln Rigo und Rosa gemeinsam Gedanken zu Vertrauen, Langeweile, Wahrheit und anderen Themen. Und immer geht es auch um eine Freundschaft, »die so bunt, warm, groß und dick ist, dass sie in einem Buch eigentlich gar nicht Platz hat«. Lorenz Pauli bringt die beiden Tiere wunderbar zum Sprechen, und Kathrin Schärer gibt deren Beziehung zusätzlich Gestalt; eine Freundschaft entsteht, die auch uns – beim Vorlesen – zusammenrücken lässt. Diese Zoogeschichten sind ein Gesamtkunstwerk zum Lesen und Mitschauen.

*

3 – Illustration: Wiebke Rauers

Rauers_Wiebke_©privat_sw_net Foto: privat

Wiebke Rauers, geboren 1986, studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration in Düsseldorf. Nach ihrem Diplom 2011 zog sie nach Berlin und arbeitete als Charakterdesignerin in einem Animationsfilmstudio. Seit 2015 ist sie Freiberuflerin in Berlin und arbeitet an Apps, Ausstellungen und allem, was mit Illustrieren zu tun hat. „Nur ein Tag“ ist das erste Kinderbuch, das sie illustriert hat.

Dressler_C

Dressler_I

Inhalt: Was wäre, wenn man nur einen einzigen Tag zu leben hätte? Wären Wildschwein
und Fuchs doch bloß schnell abgehauen, statt der Eintagsfliege beim Schlüpfen zuzusehen! Jetzt müssen sie feststellen, dass die junge Fliege geradezu bezaubernd
ist. Aber wer bringt ihr nun bei, dass sie nur diesen einen Tag zu leben hat? Kurzerhand
behaupten die beiden, der Fuchs sei derjenige, der bald sterben müsse. Die
junge, hübsche Fliege findet, da muss man etwas machen und hat auch gleich eine
Idee: Dann muss eben das ganze Leben in diesen einen Tag hinein.

*

4 – Illustration: Regina Kehn

Kehn_Regina_net Foto: Nicola Mesken

Regina Kehn, geb. 1962, studierte in Hamburg Illustration. Seit 1988 arbeitet sie für Zeitschriften und Kinderbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde sie vielfach ausgezeichnet. Regina Kehn lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

HanserKinderbuch_C

HanserKinderbuch_I

Inhalt: Zahnputz-Regeln, Waschtage, Mülldienste und Ins-Bett-gehen? Lotto muss sich eine Menge einfallen lassen, damit ihr Tag ein Abenteuer wird: Gleich morgens fliegt sie mit ihrem Borstenkatapult weiß-grüne Zahnpastakurven übers Waschbecken. So macht Zähneputzen Spaß! Danach kippt sie Milch in die Badewanne und steigt wie Kleopatra in einen blubbernden Vulkansee. Und den Müll bringt sie runter, weil in der Tonne ein geheimnisvoller Minihirsch lebt. Erwachsene verstehen sowas nicht. Auch nicht, dass sie keinen Brokkoli mag. Den isst sie nur, wenn sie sich vorstellt, eine Raketenchefin im Weltall zu sein. Von oben wird er nämlich winzig klein.

*

5 -Illustration: Nina Dulleck

Dulleck_Nina_©privat_sw_net Foto: privat

Nina Dulleck , geboren 1975, zeichnet seit sie einen Stift halten kann. Mittlerweile hat sie viele Kinderbücher für verschiedene Verlage im In- und Ausland illustriert. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Rheinhessen inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen.

Oetinger_C

Oetinger_I

Inhalt: Bunt, bunt, bunt sind alle meine Texte: Paul Maar übertrifft sich selbst und spielt mit diesem Hausbuch seine ganze Vielseitigkeit aus: Charmant-witzige Gedichte, Nonsens-Reime, interaktive Ideen, verrückte Zungenbrecher und liebenswerte Geschichten vom kleinen Känguru bieten genug Lesestoff fürs ganze Jahr. Alle Texte drehen sich ums Lieblingsthema Tiere und wurden von Nina Dulleck wunderschön illustriert: ein echter Prachtband für Kinder ab 6 und deren Eltern!

*
6 – Illustration: Tobias Krejtschi

Krejtschi_ne Foto: Martin Burgdorff

Tobias Krejtschi wurde 1980 geboren. Seine Kindertage hat er in Dresden verbracht, die Jugendjahre und Schulzeit im fränkischen Odenwald. Danach hat er Illustration mit den Abschlüssen Diplom Designer und Master of Arts an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg studiert.

Heute arbeitet er als Dozent, freischaffender Illustrator und Autor. Seine Bilderbücher sind in zahlreichen Sprachen erschienen. Für Lesungen und Workshops reist er in die ganze Welt.

ReiheHanser_C

ReiheHanser_I

Inhalt: Eines Tages findet Schwester Salvadora einen kleinen Jungen vor der Türschwelle des Kinderkrankenhauses in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas. Er heißt Filemón, ist etwa sechs Jahre alt und sehr krank. Filemón bleibt in der Obhut der Schwester, und Doktor Fernando Silva, Arzt des Hauses, kümmert sich um ihn. Groß sind die Sorgen, die sich beide um den Jungen machen, bis Filemón einen Wunsch vorträgt, der die Herzen aller öffnet. Und ein kleines Wunder bewirkt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Hamburger Buchhandlungen, die  durch die Wahl Ihrer Favoriten die Shortlist 2016 gestaltet haben!