Verleihung

Verleihung 2021

Der Carl-Buch-Nachwuchspreis 2020/21 wird im Oktober online bekannt gegeben.

Verleihung 2019

Am 23. Oktober 2019 wurde der Carl Buch Preis an Einar Turkowski im Rahmen des 15ten Seiteneinsteiger Lesefests im Forum des Altonaer Museums überreicht.

Eröffnet wurde der Abend mit einem launigen Poetry Slam der wunderbaren Sophia Szymula.

Die Hausherrin Prof. Dr. Anja Dauschek begrüßte mit kurzen aber herzlichen Worten das Kinderbuch interessierte Publikum.

Leicht verspätet, aber gut vorbereitet, sprach zunächst der Kultursenator Dr. Carsten Brosda über die Wichtigkeit des Lesens, der Leseförderung und dementsprechend dem enormen Stellenwert der Seiteneinsteiger e.V. für die Stadt Hamburg.

Etwas, das die Autorin und Leseförderin Kirsten Boje anschließend noch einmal bestätigte und vertiefte.

Die Geschäftsführerin von Seitensteiger e.V. Nina Kuhn fand ein paar dankende Worte

bevor die charmante Moderatorin des Abends, Stefanie Ericke,

den Stifter des Carl Buch Preises Mano Eckhoff und den Initiator Patrick Wirbeleit auf die Bühne bat.

Der Preisträger Einar Turkowski freute sich sichtlich über die Preisskulptur

aber natürlich auch über das Preisgeld. Symbolisch überreicht durch einen 2000 Euro Schein, der von Maria Karipidou (Carl Buch Preisträgerin 2018) gestaltet wurde.

Das abschließende Seiteneinsteiger Lied erfreute sowohl Publikum, als auch den Interpreten Jan Haarmeyer.

Verleihung 2018

Am 19. Oktober 2018 wurde die Siegerillustration im Rahmen des Seiteneinsteiger Lesefests im schönen Café Schmidt & Schmidtchen im Altonaer Museum bekannt gegeben und der Preis erstmalig an zwei Illustratorinnen überreicht:

Barbara Scholz und Maria Karipidou

CBP_Siegerinnen_2018_2_net

Wie immer eröffnete die großartige Nina Kuhn von Seiteneinsteiger e.V. den Abend.

1

Es gab ein paar launige Worte vom Stifter des Preises, Mano Eckhoff…

2

…und ein paar erklärende vom Initiator Patrick Wirbeleit.

6

Die Namen der Gewinnerinnen wurden von den Vertreterinnen und Vertretern der Kinderjury bekannt gegeben…

4

5

… und die Preise an Barbara Scholz und Maria Karipidou überreicht.

7

8

Anschließend ging es im Schmidt & Schmittchen wieder einmal rasch zum gemütlichen Teil des Abends über.

21

10

11

12  14

15

16

25

17

18

19

Selbst zu später Stunde wurden Signierwünsche von den ausgezeichneten Illustratorinnen gerne noch erfüllt.

20

23

Fotos: Vincent Schaack

Verleihung 2017

Am 06. Oktober 2017 wurde die Siegerillustration im Rahmen des Seiteneinsteiger Lesefests im neu eröffneten Café Schmidt & Schmidtchen im Altonaer Museum bekannt gegeben und der Preis an Pe Grigo überreicht!

IMG_6630

Es war eine großartige Feier mit tollen Gästen, einer glücklichen Gewinnerin, leckerem Wein und Quiche im schicken und gemütlichen Cafè Schmidt & Schmittchen.

1

Die Präsentation der Shortlist. Hier: Anke Kuhl und Regina Kehn.

2

4

Schnell vertiefen sich die Gäste in angeregte Unterhaltungen. Ob stehend…

3

…oder sitzend.

6

Zwei Legenden der Illustrationsszene: Peter Schössow und Anke Kuhl.

5

Die großartige Nina Kuhn von den Seiteneinsteigern eröffnet offiziell den Abend und bedankt sich bei den vielen Gästen für ihre Anwesenheit und den Unterstützern für ihre Unterstützung!

7

Der Stifter Mano Eckhoff richtet ebenfalls ein paar launige Dankesworte an das Publikum und den Initiator des Preises, Patrick Wirbeleit.

8

Eine Vertreterin der hundert köpfigen Kinderjury verliest den Namen der Gewinnerin.

9

Wer freut sich mehr? Der Stifter, die Preisträgerin oder der Initiator?

10

Die Gewinnerin zeichnet spontan…

12

… sehr zur Freude einiger anwesender Fans.

11

Anschließend verteilen freiwillige Helferinnen höchst motiviert leckeres Eis.

13

14

Ein wirklich gelungener Abend.

Verleihung 2016

Am 13. Oktober 2016 um 19.00 Uhr wurde die Siegerillustration im Rahmen des Seiteneinsteiger Lesefests im Kölibri auf St. Pauli bekannt gegeben und der Preis an Wiebke Rauers überreicht!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Verleihung 2015

Erstmalig wurde in diesem Jahr der „Carl-Buch-Preis für das mutigste illustrierte Kinderbuchcover“ verliehen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wurde am 09. Oktober beim Empfang des „Seiteneinsteiger“– Lesefestes an die Illustratorin Eleanor Sommer überreicht.

Nina Kuhn begrüßte die vielen netten Gäste in den Räumlichkeiten des „Kölibri“ am Hein-Köllisch-Platz in Hamburg-St. Pauli.

Hier sehen wir die höchst erfreute Preisträgerin Eleanor Sommer sowie den ebenso erfreut wirkenden Stifter des Preises Mano Eckhoff, dem Geschäftsführer der Carl Buch Elektrotechnik GmbH & Co.KG.

Nachdem das Buffet eröffnet wurde…

…und sich die Gäste zu anregenden Gesprächen zusammen fanden…

…wurden noch ein paar Fotos für die Presse gemacht. In der Mitte steht Patrick Wirbeleit, der Iniziator des Preises, mit dem Gewinnertitel in seinen Händen: Das Buch „Goldkind“ der Dramatikerin Eva Rottmann, illustriert von Eleanor Sommer, erschien 2015 beim mixtvision Verlag.

Auch Carolin Mandel (links im Bild) vom mixtvision Verlag hatte sich auf den weiten Weg vom Süden in den hohen Norden gemacht, um an diesem Abend mit der ausgezeichnteten Illustratorin zu feiern.

Für das unfassbar umtriebige, strukturierte und liebenswerte Team der Seiteneinsteiger (von rechts: Nina Kuhn, Sarah Künne, Anette Huber, Stefanie Ericke-Keidtel, Tisa Pawils) war mit diesem Abend der „Veranstaltungsmarathon“ allerdings noch nicht vorüber. Denn das Seiteneinsteiger-Lesefest endete erst zwei Tage später im Kinderbuchhaus Altona, mit der gut besuchten Lesung des stilprägenden französischen Illustrators Marc Boutavant.